Der Energieausweis für Ihr Haus

Wozu Sie ihn brauchen

Der Energieausweis für Ihr Haus

Wozu Sie ihn brauchen

Geschäftsgebiet

Westmittelfranken

Erfolgsbilanz

über 1900 Immobilien

Kundenstimmen

Zufriedene Kunden, exzellente Auszeichnungen

Was Sie wissen müssen

Der Energieausweis hat große Bedeutung: Im Falle eines Immobilienverkaufs oder einer Vermietung müssen Verkäufer und Vermieter den Ausweis bereits bei der Besichtigung zur Verfügung stellen und die Energiewerte auch in Inseraten in Print- und Internetmedien angeben.

Folgende Pflichtangaben sind notwendig:

  • Art des Energieausweises
  • Endenergiebedarf bzw. Endenergieverbrauch des Gebäudes
  • Wesentlicher Energieträger
  • Baujahr des Gebäudes
  • Energieeffizienzklasse

Nach Abschluss des Vertrages muss der Energieausweis (in Kopie) an den Käufer oder Mieter übergeben werden. Bei Missachten dieser Verordnung werden Bußgelder bis zu 15.000 € fällig.

Außerdem wird im Energieausweis eine von neun Energieeffizienzklassen angegeben: diese reichen von A+ (niedriger Energiebedarf) zu H (hoher Energiebedarf). Energieausweise verlieren Ihre Gültigkeit nach 10 Jahren.

 

Mehr Erfahren

Unsere Lösung für Sie

Getreu unserem Motto „Alles aus einer Hand“ organisieren wir die Erstellung inkl. Vor-Ort-Besichtigung für Sie. Für die Erstellung eines Energieausweises für Wohnimmobilien bis zu drei Einheiten verrechnen wird eine Pauschalvergütung in Höhe von 290,00 € (inkl. der gesetzlichen MwSt). Im Preis sind alle Nebenkosten (u.a. Kopier-, Fahrt-, Telefon- und Portokosten) inbegriffen.

UNSERE EXPERTIN FÜR ENERGIEAUSWEISE

MADELEINE SCHMIDTKUNZ

Immobilienfachwirtin (IHK)

0981/487448-22
madeleine.schmidtkunz@vr-immoservice-ansbach.de

UNSERE PARTNER & AUSZEICHNUNGEN

Umfassende Interessentenansprache durch innovative Vermarktungskanäle